Das Ostseeheilbad Graal Müritz

Das Ostseeheilbad Graal Müritz liegt nordöstlich von Rostock. Seine landschaftlich reizvolle Lage zwischen Ostseeküste und dem Waldgebiet Rostocker Heide macht Graal Müritz zu einem besonderen Ferienort. Für Naturfreunde, Familien und Kurgästen bietet das Seebad viele Möglichkeiten, um einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.

Bild der Seebrücke in Graal-Müritz Graal-Müritz erstreckt sich auf einer Länge von 5 Kilometern direkt an der Ostseeküste. Der schmale Strand ist nur 20 Meter breit und verläuft über die gesamte Küstenlinie, so dass man genügend Badestellen vorfindet. Familien können mit ihren Kleinkindern am feinsandigen Strand gefahrlos baden, denn die Uferzonen sind flach abfallend. Zudem überwachen Rettungsschwimmer den gesamten Strand, der auch Bereiche für Hunde anbietet. Auch der textilfreie Strandurlauber findet hier die passenden Uferzonen und kann seinen individuellen Gewohnheiten nachgehen. Auf der 350 Meter langen Seebrücke können Badegäste auf die weite Ostsee blicken und bei klarer Sicht die Halbinsel Fischland erkennen. Während der Hochsaison gibt es an der Seebrücke einen Strandspielplatz, der mit Zelten und Spielgeräten ausgestattet ist. Außerdem lockt die Seebrücke jedes Jahr im Juli mit einem Seebrückenfest zahlreiche Besucher an.

Bei einer Wanderung am Strand ist der Weg in Richtung Osten zu empfehlen, da hier die Natur mit Kiefern und Dünen sehr urwüchsig ist. Wer die Umgebung der Hochmoore und Wälder erkunden möchte, sollte ins Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor. Nordöstlich der Ortschaft verläuft ein ausgeschilderter Wanderweg durch den Küstenwald, der aus Birken, Schilfgürteln und Mooren besteht. Auf Holztafeln findet man Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt, die teilweise vom Aussterben bedroht sind. Auch naturkundliche Führungen werden angeboten und das Infozentrum „Wald und Moor“ ist während der Hochsaison geöffnet.

Wer die prächtige Blumenwelt bevorzugt, findet im Rhododendren-Park den passenden Ort. Im westlichen Teil von Graal Müritz liegt ein 4,5 Hektar großer Park, der mit den farbenfrohen Sträuchern bepflanzt ist. Im Mai und Juni können Besucher die bis zu 6 Meter hohen Stauden bewundern. Mit über 2 000 verschiedenen Rhododendren- und Azaleenstauden gehört dieser Park zu den größten Anlagen Deutschlands. Für eine Pause bieten sich die Rasenflächen und Parkbänke an.

Graal-Müritz ist für den geruhsamen Strandurlaub abseits der touristischen Massenstrände gut geeignet. Den Natururlaub kann man hier auf vielfältige Weise verbringen, indem man entweder an der Küste wandert oder durch das benachbarte Naturschutzgebiet läuft. Radfahrer können auf dem Ostseeradweg durch die Ortschaft radeln und die Mischung aus Meer, Wald und Hochmoor genießen. In dieser vielfältigen Natur gibt es viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.

JoomShaper