Boltenhagen eines der ├Ąltesten Seeb├Ąder an der Ostsee

Boltenhagen geh├Ârt zu den ├Ąltesten Seeb├Ądern an der Ostsee. Seit 1845 kommen Badeg├Ąste an diesem landschaftlich einmalig gelegenen Strand, der zwischen L├╝beck und Wismar liegt. Dank seiner langen Tradition finden Urlauber in Boltenhagen das komplette Angebot: Strandpromenaden, B├Ąderarchitektur, Steilk├╝sten und das Wellness-Programm f├╝r Kurg├Ąste.

Inmitten einer naturw├╝chsigen Landschaft liegt Boltenhagen, ein Seebad mit 2 400 Einwohnern. W├Ąhrend die ersten Badeg├Ąste aus gro├čb├╝rgerlichen und adligen Kreisen kamen, genie├čen heute vor allem Familien und Kurg├Ąste den Ostseestrand von Boltenhagen.

Bild vom Fischereihafen in Boltenhagen Auf ├╝ber 4 Kilometern bietet der feine Sandstrand gen├╝gend Platz f├╝r alle Badeg├Ąste. An den verschiedenen Badestellen k├Ânnen Familien mit Kindern am Flachwasserbereich schwimmen und baden und Urlauber mit Hunden nutzen den eigenen Strandabschnitt. Auch Badeg├Ąste der textilfreien K├Ârperkultur finden die passende Badestelle f├╝r ihren individuellen Strandurlaub. Aktive Urlauber haben am Strand verschiedene M├Âglichkeiten: Beachvolleyball, Nordic-Walking oder Mini-Golf. F├╝r Profis gibt es in Strandn├Ąhe sogar ein 18-Loch-Golfplatz.

Spazierg├Ąnger flanieren auf der 300 Meter langen Seebr├╝cke, an deren Anleger die Ausflugschiffe nach Travem├╝nde und zur Insel Poel abfahren. Am Br├╝ckenkopf sollte man den Rundblick genie├čen: w├Ąhrend der Seeblick in die weite Ostsee f├╝hrt, sieht man in entgegengesetzter Richtung den weitl├Ąufigen Strand von Boltenhagen.

An der Strandpromenade k├Ânnen Urlauber die gute Infrastruktur nutzen und in den Cafes und Restaurants verweilen. Mit Kurhaus, Parkanlagen, Villen der B├Ąderarchitektur und G├Ąsteh├Ąusern ist die Promenade sehr abwechslungsreich und Familien mit Kindern k├Ânnen die dortigen Spielpl├Ątze nutzen. Besonders empfehlenswert ist der Weg an der Steilk├╝ste, die zu den gr├Â├čten K├╝stenabschnitten in Mecklenburg-Vorpommern geh├Ârt. Wanderer k├Ânnen hier auf den bis zu 30 Meter hohen Felsen die Aussicht genie├čen oder am naturbelassenen Strand die Umgebung erkunden. Wer die vielf├Ąltige Natur bevorzugt, sollte das Steilufer Gro├čkl├╝tzh├Âved ansteuern: hier hat man einen besonders guten Blick auf die Bucht und auf die Felder und Wiesen im Hinterland. Auf diesen Wegen sollten Urlauber festes Schuhwerk tragen, denn die Route an der Steilk├╝ste ist steinig.

Das Kurzentrum bietet f├╝r Erholungsurlauber ein breites Programm: neben 2 Fachkliniken liegt die Ostseetherme, deren Thermalbecken mit Meerwasser gef├╝llt ist. Mit seiner entz├╝ndungshemmenden Wirkung ist das Meerwasser vor allem bei Hauterkrankungen zu empfehlen. Au├čerdem sind die Becken zus├Ątzlich mit Mineralien und Spurenelementen angereichert und f├╝r Rheuma-Patienten gibt es die passenden Soleb├Ąder. Auch ein Baldrianbad steht bereit und Kurg├Ąste k├Ânnen auf verschiedene physiotherapeutische Anwendungen zur├╝ckgreifen.

JoomShaper

Wir verwenden Cookies, um den bestm├Âglichen Betrieb dieser Webseite zu gew├Ąhrleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung