Hotels an der Ostsee

An der Ostsee können Touristen auf eine große Auswahl an Hotels zurückgreifen. Vom Luxushotel bis zum einfachen Familienhotel und den strandnahen Hotelanlagen bietet die Ostseeküste viele Möglichkeiten, um die schönste Zeit des Jahres zu verbringen. Sie finden hier über 2000 Hotels die sie sofort buchen können.

Booking.com

Die Hotels zwischen Flensburg und Rügen unterschiedliche Komplett-Angebote, die vom Wellness bis zum Unterhaltungsprogramm reichen.

Die meisten Hotels entsprechen an der Ostsee den üblichen Standards und gehören zum mittleren Preisniveau. In den bekannten Seebädern auf Rügen, Usedom oder Travemünde gibt es auch luxuriöse Strandhotels mit 4 oder 5 Sternen. Dazu passend haben Hotels der Luxusklasse die entsprechenden Leistungen und Angebote: Bar mit Wintergarten, Sonnenterrasse, Schwimmbäder, Sauna und sogar eine Kinderbetreuung. Bei den Hotels der mittleren Preisklasse gibt es oftmals Angebote, die nicht im Preis enthalten sind. So sind die Wellness-Bereiche mit zusätzlichen Kosten verbunden und Urlauber müssen für Sauna und Thermalbäder extra zahlen.

In den großen Hafenstädten wie Kiel oder Rostock sollte man rechtzeitig buchen. Hier findet man kaum günstige Angebote und während der großen Stadtfeste (Kieler Woche, Hanse Sail) sind die Hotelpreise doppelt so hoch. Doch für kurzentschlossene Urlauber gibt es auch hier Möglichkeiten: so bieten einige Hotels übers Wochenende sogenannte Spar-Tarife, die man spontan buchen kann. Zudem gibt es regelmäßig Pauschalpakete, die den Besuch von Events und Ausstellungen miteinschließen. Auch für Kurzreisen bieten die Hotels an der Ostsee diverse Angebote (Segelregatta, Heringswochen, Sportveranstaltungen).

Die Umgebung der Hotels ist oftmals maritim und Urlauber haben bis zum Strand nur einen kurzen Weg. Einige Hotels haben einen eigenen Strandabschnitt und bieten ihren Gästen auch Strandkörbe an. Aktive Urlauber können den hoteleigenen Fahrradverleih nutzen und auf den gut ausgebauten Wegenetzen die Natur erkunden. Auf den Ostseeküstenradweg durch Mecklenburg-Vorpommern haben Radfahrer fast immer das Meer im Blick. Hier kann man auf einer Gesamtstrecke von 350 Kilometern verschiedene Radtouren unternehmen. Außerdem gibt es besonders radfreundliche Hotels mit speziellen Angeboten: abschließbarer Fahrradraum, Trockenraum für nasse Kleidung, Karten mit Radwegen und auch während der Hauptsaison Zimmer für eine Nacht.

Wer an der Ostsee ein Hotel buchen möchte, kann aus einer Vielzahl von verschiedenen Unterkünften wählen. Bei einer frühzeitigen Planung findet man das passende Hotel und auch Spontan-Urlauber können die gesonderten Tarif-Angebote nutzen. Auf Rügen und Usedom ist die Auswahl an Hotels sogar noch größer als auf dem Festland. Hier gibt es weit über 100 Hotels und nur während der Hochsaison kann es zu Engpässen kommen. In jedem Fall bietet die Urlaubsregion an der Ostsee für alle Gäste genügend Hotels.

JoomShaper