Ferienwohnungen

An der Ostseeküste finden Urlauber viele unterschiedliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser. So gibt es zahlreiche private Anbieter, die ihre Häuser und Wohnungen während der Saison vermieten. Je nach Vorliebe kann man zwischen verschiedenen Varianten wählen, über 7000 Ferienwohnungen kann man hier direkt buchen:

Regional ist die Auswahl sehr groß und Urlauber finden an der gesamten Ostseeküste zwischen Flensburg und Usedom viele unterschiedliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Wer den Urlaub im passenden Ambiente verbringen möchte, kann an der Ostsee ein gemütliches Reetdachhaus mieten. In den traditionellen Fischerkaten und Bauernhäusern gibt es oftmals einen Ofen mit Essecke, während die Ausstattung in den meisten Fällen modern ist. Vom Bad bis zur Einbauküche und den Schlafzimmern entsprechen die Ausstattungen den Standards. Viele Häuser haben zudem Panoramafenster und Urlauber können gleich morgens auf die weite Umgebung blicken. Zudem sind Familien mit der Selbstversorgung unabhängig und können individuell planen.

Viele Ferienhäuser haben zudem eine Gartenanlage, die man für Grillabende oder als Kinderspielplatz nutzen kann. Auch Urlauber mit Hunden haben mit dem Haus im Grünen das passende Feriendomizil. In den meisten Ferienhäusern kann man seine Haustiere mitnehmen, während die Ferienwohnungen gewisse Einschränkungen haben. Auch der Komfort ist in den Wohnungen sehr unterschiedlich und Preis und Qualität stehen nicht immer in Relation. Ein Vergleich der verschiedenen Angebote und Leistungen ist daher empfehlenswert und gehört zu jeder Urlaubsplanung.

Ferienwohnungen gibt es auch in größeren Ferienparks an der Ostsee. So bietet der Weißenhäuser Strand in einer weiträumigen Ferienanlage verschiedene Unterbringungen an. Auch Ferienwohnungen und Bungalows können in direkter Strandnähe angemietet werden. Dabei kann man zwischen unterschiedlichen Appartements-Größen wählen, so dass jede Familie genügend Platz findet. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in direkter Umgebung und die Wege sind auf den Anlagen sehr kurz. Zudem gibt es etliche Freizeitmöglichkeiten, die man während der Saison nutzen kann. Dazu gehören oftmals größere Schwimmhallen mit Rutschen sowie Thermen mit Wellness-Angeboten. Auch größere Bereiche mit Indoor-Spielplätzen findet man in vielen Ferienanlagen.

In den Seebädern sind viele Ferienwohnungen direkt in der Fußgängerzone. So können Besucher gleich auf der Promenade spazieren gehen und das lebendige Strandleben genießen. Und die vielen Cafes und Restaurants sind in der Nähe und man kann die komplette Infrastruktur vor der Haustür nutzen.

An der Ostseeküste gibt es eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Wer rechtzeitig plant, findet schnell das passende Feriendomizil für den individuellen Urlaub.

JoomShaper